Das Museum ars sacrale

Der jetzige Inhaber Bernd Cassau, hat bereits in jungen Jahren damit begonnen, Exponate vornehmlich liturgische Geräte, zu sammeln. Neben altehrwürdigen Stücken, die auf Reisen und Auktionen erworben wurden, enthält die Sammlung natürlich auch eigene Arbeiten des Künstlers Bernd Cassau.

All diese Kunstwerke haben nunmehr ein angemessenes Zuhause im "ars sacrale", MUSEUM FÜR SAKRALE KUNST im Hause Cassau, Paderborn, Grube7, und das in einem bemerkenswerten Ambiente. In sechs Jahren der Vorbereitung ist ein Ausstellungsraum entstanden, der Würde und Ehrfurcht vermittelt. Ein Besuch im Museum ist zugleich eine Stunde der Besinnung.

Die Einnahmen von den Museumsbesuchen gehen als Spende an die Westfälische Schule für Blinde in Paderborn

 


   
Klicken Sie für eine Panorama-Ansicht des Museums "ars sacrale" auf das folgende Bild:
Panoramabild